Wichtige Infos zum Kauf eines Funkschlüssels


Alle Schlüssel werden vor dem Versand mit der entsprechenden Frequenz Ihres Fahrzeuges vorcodiert.
Dies nennt man codieren oder vorcodieren.
Die Zentralverrieglung Ihres Schlüssels ist nun auf der gleichen Frequenz.

Wir ermitteln Ihren Code des Schlüssels aus den vorhanden Daten, direkt vom Hersteller, per FotoScan
oder durch Ihren uns mitgeteilten Code. Dieser Code ist zwingend notwendig, um den Schlüssel zu fräsen.
Fräsen heißt, dem Metallbart ein Muster geben, damit er Ihre Zündung bestätigen kann.
Der Schlüssel passt nun in Ihr Zündschloss.

Nachdem Sie den Schlüssel erhalten haben, muß Ihrem Steuergerät mitgeteilt werden, dass ein neuer
Schlüssel vorhanden ist und das Fahrzeug öffnen kann. Dies nennt man Anlernen im Fahrzeug. Dies können
Sie erledigen oder eine Werkstatt. Die verfügbaren Modelle entnehmen Sie unserer Webseite, unter dem Punkt Anlernen . Falls Ihr Fahrzeug nicht dabei ist, schreiben Sie uns eine Email .

Die Wegfahrsperre muß in jedem Fall ( Ausnahme Ford bis Baujahr 2014 ) in einer Fachwerkstatt mittels
einem Tester, Diagnosegerät angelernt werden. Dies erfolgt mit sogenannten OBD Geräten . Dies kann von
jeder freien Werkstatt, besseren Schlüsseldienst oder Ihrem Fachhändler ausgeführt werden.

Vor dem Versand werden folgende Messungen durchgeführt:

1. Frequenz des Schlüssel
2. Batteriespannung
3. Wegfahrsperre

Unsere aktuellen Lieferzeiten betragen 3-4 Wochen , Express innerhalb 2 Tage .

Der Versand erfolgt versichert mit DHL oder DHL Express.

Unser DIS ( Daten-Info-System ) erklärt Ihnen kurz zu jedem Artikeln desen Eigenschaften.

Wegfahrensperren müssen in einer Fachwerkstatt angelernt werden !!!

TOP